Summer Splash 2013

Liebe Badegäste der Badi Weihermat Köniz 2013

 

*Seifenblasen*Frisbee*Kubb*Wasserball*Volleyball*Fussball*Jonglieren*Reden*Baden*Schnupperkurs SLRG*Experimentieren*Kennenlernen*Informieren*Sensibilisieren*Schwimmen*Sonne*Liegen*Musik hören*

 *Für all das und noch viel mehr steht der SUMMER SPLASH!*

Wie jedes Jahr hat die Kinder- und Jugendarbeit Köniz eine Woche Summer Splash in Badi geplant, vorbereitet und zum Teil durchgeführt. Ja, leider nur zum Teil. Anfangs der Woche hatten wir mit dem Hochsommer mit bis zu 33 Grad zu kämpfen. Trotz des durchaus bekannten Spielekoffers und den verschenkten Seifenblasen konnten sich nur ganz wenige zu Aktivitäten ausserhalb des Wassers überreden lassen. Und dies zu Recht – zu gross war die Gefahr der verbrannten Füssen im Sandfeld, zu gross das Risiko eines Sonnenbrandes oder eines Sonnenstiches. Ab Mittwoch fiel das Projekt buchstäblich ins Wasser. Regen, kühle Temperaturen und Gewitter lösten Hitze und Sonne ab. Wir haben alle Hoffnung auf Freitag gesetzt, Daumen gedrückt und gebangt, dass doch wenigstens der letzte Tag des Summer Splashs – der Höhepunkt des Projektes – wettertechnisch “verhäbt”. Mit Zuversicht und positivem Denken haben wir die Stunde der Entscheidung auf Freitagmorgen gelegt. Alles hoffen und bangen hat nichts gebracht. Zwar regente es am Freitag nicht mehr, dafür zeigte unsere Temperaturanzeige höchstens 19 Grad, also nicht gerade Badi-Summer-Splash-Wetter. Die Märlistunde und das Konzert des Mundartrappers AK72 mussten abgesagt werden.

Nichts desto trotz nehmen wir viele Ideen, Erfahrungen und Eindrücke fürs nächste Jahr mit und sind der Meinung, dass sich der Aufwand und die Arbeit gelohnt haben. Mit ein bisschen Wehmut, dass nicht alle Ideen und Vorhaben umgesetzt werden konnten, schliessen wir heute Abend den diesjährigen Summer Splash ab. Für alle Rückmeldungen, Ideen und auch Kritik sind wir offen und freuen uns über eure Kommentare.

 

 

Print Friendly
Share via email